• Internistische Gemeinschaftspraxis

  • Zertifiziert nach KPQM 2006
  • Dr. med. Christoph Rother

  • Facharzt für Innere Medizin, Diabetologie
  • Dr. med. Christina Darsow

  • Fachärztin für Innere Medizin, Gastroenterologin
  • # Diabetologie
  • # Hepato - Gastroenterologie
  • # Amtliche Gelbfieber - Impfstelle
  • # Weiterbildungsermächtigung
    FA Innere, Allgemein Medizin
  • # Zertifizierte Tabakentwöhnung

#

#

Schwerpunkte Galle, Leber, Pankreas

#

Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse

Sonographie (Ultraschall-Untersuchung)

Bei der Diagnostik von Erkrankungen im Bereich von Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse (Pankreas) ist neben Blutuntersuchungen im eigenen Labor und Spezial-Laboratorien die Sonographie die wichtigste Untersuchungsmethode.

Die Sonographie ist eine Untersuchung des Körpers durch Schallwellen. Dies erlaubt eine schmerzlose und nebenwirkungsfreie Schnittbild-Darstellung zahlreicher Organsysteme. Dazu gehören insbesondere Leber, Gallenblase und Gallengänge, Bauchspeicheldrüse, Milz, Nieren, Rippenfell, Herz, Gefäße, Schilddrüse und Lymphknoten. Die Sonografie ermöglicht zielgenaue Punktionen zur Entnahme von Gewebeproben.

Weitere Informationen zu dieser Untersuchungsmethode finden Sie im Abschnitt Technische Ausstattung.

zum Seitenanfang

Gastroskopie (Magenspiegelung) bei Lebererkrankungen

Bei portaler Hypertension (Pfortaderhochdruck) - ein Symptom fortgeschrittener Lebererkrankungen - können sich Krampfadern in der Speiseröhre bilden. Dies bedeutet Blutungsgefahr. Ein solches Risiko lässt sich mit Hilfe der Gastrokopie (Magenspiegelung) beurteilen.

Die Verödung derartiger Krampfadern (ösophagusvarizen) ist zur Zeit nur stationär möglich und wird in Spezialabteilungen von Krankenhäusern durchgeführt. Hier arbeiten wir mit den Spezialisten der Kliniken eng zusammen.

Weitere Informationen zur Untersuchungsmethode der Gastroskopie finden Sie im Abschnitt Magen + Darm.

zum Seitenanfang

Spezielle Therapie bei chronischer Hepatitis B und/oder C

Die chronischen Virus-Infektionskrankheiten Hepatitis B und C, die unbehandelt zu Leberkrebs führen können, werden in unserer Praxis durch virustatische und viruseliminierende Therapie z.B. durch eine kombinierte Interferon-Therapie nach dem neuesten Forschungsstand behandelt.

Unsere Einbindung in die Arbeitsgruppe Hepatologie des Berufsverbandes Niedergelassener Gastroenterologen (BNG) garantiert einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch und Qualitätsabgleich.

zum Seitenanfang

Weitere Spezialverfahren zur Diagnostik von Erkrankungen im Bauchraum

Nicht immer reichen Endoskopie und Sonographie und Laborproben in der Praxis aus. Vor allem, um zur schwer zugänglichen Bauchspeicheldrüse Zugang zu gewinnen, verlangt es mitunter nach Spezialmethoden wie Computertomographie, Kernspintomographie, ERCP (Darstellung von Gallen- und Bauchspeichelgängen durch Sondierung und Kontrastdarstellung). Das gilt vor allem zur Abklärung von Leberkrebs, Metastasen, Pankreatitis, Pankreaszysten, Pankreaskrebs. Hier kooperieren wir mit besonders erfahrenen Fachleuten und Kliniken.

zum Seitenanfang

Informationen zu Erkrankungen von Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse im Internet

zum Seitenanfang

Selbsthilfe-Gruppen

zum Seitenanfang